Mafia

Mafia ist ein Gesellschaftsspiel, das seinen Ursprung in Russland hat. Es ist auch bekannt unter den Namen Mord in Palermo oder Werwölfe von Düsterwald. Für relativ sinnvolle Spiele benötigt man eine minimale Anzahl von fünf Spielern, wobei für fünf Spieler die Figurenkonfiguration wohlüberlegt sein muss. Nach oben hin gibt es keine Begrenzung. Allerdings sinkt der Überblick und die Disziplin der bereits toten Spieler bei steigender Spielerzahl erheblich. Spiele mit 20 Spielern und mehr sind meistens nur mit eingespielten und disziplinierten Teams möglich.
Das eigentliche Spiel basiert zum größten Teil auf Diskussionen und Einschätzungen der Mitspieler untereinander und Kombinieren zum Spielverlauf. Es zieht seinen enormen Spaßfaktor daraus, dass unendlich viele taktische Möglichkeiten existieren, seine Mitspieler zu täuschen und den Spielfortgang zu beeinflussen.

Durch Variationen in der Konfiguration der Figuren kann sich die Dynamik, Schnelligkeit und Komplexität des Spieles stark ändern. So ist ein vielseitiges Spielerlebnis garantiert ;)

Viel Spaß beim Stöbern auf der Seite!